Herbstprogramm 2018

Das Herbstprogramm 2018 präsentiert von den OMAS GEGEN RECHTS.

Die Aktivitäten werden laufend ergänzt, ebenso Treffpunkte und Uhrzeiten.

Jetzt sind wir uns sicher, dass unsere Befrüchtungen wahr werden können bzw. schon wahr geworden sind und unsere Bundesregierung die gesetzlichen Grundlagen in den vier Bereichen, die uns ein Anliegen sind, verunsichern, auflösen, aushöhlen will: im Bereich der Demokratie und der Demokratisierung der Gesellschaft, dem Sozialstaat, der Frauenrechte und der Rechtsstaatlichkeit.

So werden wir uns vermehrt mit anderen zivilgesellschaftlichen Gruppierungen austauschen und gemeinsam unseren Widerstand formieren. Schwerpunkte des heurigen Herbstes werden neben Demonstrationen, an denen wir selbstverständlich teilnehmen, und die Treffen mit Schülerinnen und Schülern bei der Art Week auch interne und bundesländerweite Vernetzungstreffen sein.

  • Demonstrationen im Zusammenhang mit der EU-Ratspräsidentschaft Österreichs
  • Donnerstagdemos jeden Donnerstag ab 4.10., die diesmal etwas anders organisiert sein werden und wo sich auch die OMAS einbringen können
  • „Jour fixes“ mit Stefan Schulmeister (10.10.) und Florian Scheuba (25.11.) im Museumsquartier
  • Die Teilnahme an der Vienna Art Week unter dem Motto „Promising Paradise“ von 19.-25.11. im Museumsquartier, Schwerpunkte der OMAS „Widerstand“ und „Demokratie“, Programm folgt bald!
  • OMAS five o`clock im Cafe Dschungel Wien (21.9., 12.10., 14.12.2018)
  • Kooperationen mit den zahlreichen OMAS-Gruppe in Deutschland