Abendkonzert am Kahlenberg

Es war ein wunderbar lauer Abend am Kahlenberg. Fantastische Aussicht auf Wien, auf die Berge des Wienerwaldes und dazu Klaviermusik von höchster Kunst. Unsere Oma, die Komponistin Fanya Palikruschewa de Stella, spielte fast eine Stunde lang auf dem Open Piano zugunsten von Musikprojekten für Flüchtlinge. Fanya Palikruschewa de Stella`s Kompositionen haben eine besondere Atmosphäre der Innigkeit bewirkt. Sie sagte auch, dass das Gefühl am wichtigsten sei. Etwa 10 OMAS hatten sich ebenfalls am Kahlenberg versammelt und am Ende der Darbietung von Fanya sangen wir gemeinsam das Oma-Lied, Caroline Koczan machte die Vorstellung mit ihrem Gesang perfekt. Wiener*innen und zahlreiche Touristen waren begeistert, sie erzwangen eine Zugabe und liessen sich danach mit OMA-Sticker fotografieren. Danke an alle für diesen wunderschönen Abend!

  

  

Ein kurzes Video zum Hineinhören:  IMG_0924.MOV