Was tut sich? Die Omas rocken!

Foto: Christian Volek

Liebe OMAS,

es hat sich viel getan in den letzten Tagen, Ihr könnt alles auf unserer Homepage nachverfolgen, www.omasgegenrechts.com, die dankenswerterweise Maria Moritz betreut.

Ich bitte Euch, in den NEWSLETTER auf der Homepage einzutragen, damit Ihr alle Infos über den von dort organisierten Verteiler bekommt. Für alle, die nicht auf Facebook sind, ist die Homepage nun das INFO-Portal.

(Bei jedem neuen Beitrag erhaltet ihr eine Email mit dem Link!  Und die Fotos der gestrigen Demo sind unter Videos und Fotos anzusehen. Anm. M. Moritz)

Sehr toll war das Angebot der Kunsthalle Wien, MuQa, unsere Hauben plus Button im Museumsshop auszustellen und gegen Spende, die sie an uns weitergeben, zu „verkaufen“. Siehe Foto auf der Homepage!

Das gemeinsame Unterschreiben des Frauenvolksbegehrens war auch eine schöne Erfahrung, außerdem hat Die Zeit einen ganzseitigen Artikel über mich gebracht.

Morgen ist Fototermin mit der WIENERIN und am 12.3. Nie wieder Faschismus – Besetzung Österreichs durch Hitlerdeutschland – wird Susanne Scholl für die OMAS sprechen.

Wir haben die 3000er-Grenze auf FB überschritten, auf Twitter haben wir ca 2.500 Follower, mehrmals bekamen wir das Twitter-ff.

Was soll ich sagen – die OMAS rocken.

Sister, carry on.

Herzliche Grüße sendet Monika

#OMAS GEGEN RECHTS, #Sicherheitspaket, #Gegen Überwachungsstaat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code